Archiv
10.03.2012, 17:41 Uhr | Fabian Zahlecker
CDU-Fraktion will den U-Turn für den F.3-Verkehr
Verbindung vom Tunnelausgang zur Esslinger Straße erwünscht
Die Gemeinderatsfraktion der CDU Fellbach will ohne weiteren Verzug die Zufahrt zur südlichen Esslinger Straße verbessern, um den Verkehr für das neue Familien - und Freizeitbad F.3 zu stemmen.
Fraktionschef Spieth spricht von einer "absolut notwendigen Maßnahme". In einem Antrag der CDU-Fraktion heißt es auch, dass die Stuttgarter Straße im Stadtzentrum und die Schorndorfer Straße entlastet werden sollen. Es ist nicht das erste Mal, dass die CDU beim "U-Turn" Druck macht. Bereits im vergangenen Jahr setzten sich die Stadträte für einen schnellen Baubeginn ein. Die Stadtverwaltung hat sich der CDU-Position angeschlossen. Da die Finanzplanung bereits abgeschlossen ist, fordert Spieth notfalls einen Nachtrags-Haushalt. Zeitgleich mit der Eröffnung des Bades sollte der U-Turn in Betrieb gehen.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV CDU Baden-Württemberg CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Peter Tauber Europäische Volkspartei CDU Rems-Murr CDU-Fraktion Baden-Württemberg
© CDU Fellbach  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.30 sec. | 39191 Besucher